Zum Hauptinhalt springen

Die Gemeinsamkeit von Stacheldraht und K...

Gegen Ende des 19.Jahrhunderts hat Graham Bell die Erfindung seines Lebens gemacht. Ihm war es gelungen, statt der Telegrafensignale die Sprache direkt über elektrische Leitungen zu übertragen und sein System gegen die Wettbewerber durchzusetzen. Erst zögerlich, doch dann immer schneller verbreitete sich diese Technik, um Informationen schnell von A nach B zu bringen ohne die […]

Amateurfunk in Esslingen in der Zeit nac...

Bilder\AufMast.jpg

Geschrieben 2016 zum 70- Jährigen Bestehen des OV-Esslingen im DARC von Rolf Schick, DL3AO.

Meine erste Begegnung mit dem Radio-Club Esslingen war nicht sehr einladend. Mit „Kerle, du muesch drausse bleibe, gang no wiedr hoim ond ess Spätzle bei dr Mudder“ wurde ich begrüßt, als ich am Abend des 13. Mai 1946 an der Gründungsversammlung in der Gaststätte Hindenburg, gegenüber der Ingenieur-Schule in der Kanalstraße, teilnehmen wollte. […]

Alt – aber bewährt…

Anfang der 80er Jahre hatte ich den Gefallen am Amateurfunk gefunden und in Eigenregie das Frage- und Antwortbüchlein gepaukt, um ungefähr ein Jahr später erfolgreich die C-Lizenz zu erwerben. Die C-Lizenz, damals von eingefleischten Kurzwellenfunker auch spöttisch „vorläufige Betriebserlaubnis“ genannt, war für mich lange Zeit völlig ausreichend. Genügend Relais auf 2m und 70cm boten viele […]

Als wir noch Helden waren…

Als wir noch Helden waren…

Ein Blick in die Vergangenheit von Stefan, DL8SFZ Ich schrieb das Jahr 1981 in meinen Ausbildungsnachweis, als ich den damals stark überfüllten CB in den Hintergrund verdrängte und mich dem faszinierenden 2m-Band zuwendete. Ja, da gab es so schöne kleine Geräte wie das TR-2300 von Kenwood mit „gigantischen“ 80 Kanälen, und auf den meisten war […]