Technik

DMR für Einsteiger – Der erste Kontakt!

von |Dezember 21st, 2016|Technik|3 Kommentare

Seit das digitale Funkgerät RT-3 auf dem, Markt ist, scheint ja ein wahrer Boom auf dieses Gerät ausgebrochen zu sein. Unter der Bezeichnung RT-8 gibt es eine wasserdichte Version davon und in Bälde wird es von Retevis auch noch ein Mobilgerät geben.

Von dieser Welle angestoßen arbeitet ja auch schon Hytera an einem auf den […]

Very weak Signal ­- Die Antwort auf den Signal-Rauschabstand

von |November 22nd, 2016|Aktuelles, Technik|2 Kommentare

Schleichend ist es passiert. Über die Jahre immer etwas mehr. Gut, es gab auch Einzelfälle, bei denen zerstörte eine kleine Box nahezu die komplette Kurzwelle, aber in der Regel war es ein stetig ansteigender Rauschteppich, der einem die Freude am DX vergraulen konnte.

Begonnen hat alles mit den Plasma-Fernsehgeräten, die einen ersten Störteppich ausrollten. Dann […]

DMR ist zurück!

von |Oktober 25th, 2016|Technik|2 Kommentare

Es ist jetzt schon eine ganze Weile her, dass ich das letzte Mal über DMR berichtete. Es ist viel passiert und so manche Sache hat sich verändert. Und das gravierendste ist, dass es jetzt im Einzugsgebiet um Esslingen mindestens 3 Relais gibt, die die Teilnahme ermöglichen.

Was gibt es sonst neues?

Fangen wir ganz vorne an:
Vor […]

Der LiPo im Afu

von |September 29th, 2016|Technik|0 Kommentare

Lange Zeit waren die Nickel-Cadmium-Akkus die einzigen wiederaufladbaren Akkus für den Amateurfunk. Im Modellbau trieben sie Autos und Flugzeuge an, aber aufgrund des schlechten Leistung/Kapazität – Gewichtsverhältnis waren sie nicht der Burner!

Doch seit einigen Jahren breitet sich im Modellbau die Generation Lipo aus.  Aber auch in einer anderen Kategorie: Tagtäglich tragen wir es mit […]

Handfunkerlebnisse

von |September 18th, 2016|Technik|0 Kommentare

Auf meinen ganzen Touren, sei es der abendliche Spaziergang oder die größere Wanderung, trage ich immer meinen Handfunk mit mir herum. Ein 2m- / 70cm–Handfunk von Alinco, DJ-G5, schon viele Jahre auf dem Buckel, gekrönt mit einer neuen Antenne, weil die alte Antenne die „mechanischen Belastungen“ meines Tuns nicht mehr gewachsen war. So steckt […]